Bohnencurry mit Buchweizen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Buchweizen
  • Salz
  • 8 Dünne Stangen Porree
  • 1200 g Paradeiser
  • 4 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Currypulver
  • 4 Teelöffel Bohnenkraut (getrocknet)
  • 4 Becher Grosse weisse Bohnen (Füllmenge 400 g)
  • 2 Bund Petersilie, 50 g Magerjoghurt

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Buchweizen mit 400 Kubikzentimeter Wasser und Salz zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei kleinster Wärme 20 Min. gardünsten. Porree reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Abgezogene Paradeiser würfelig schneiden, Knoblauch hacken. Öl erhitzen. Knoblauch, Porree, Curry und Bohnenkraut darin bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Abgetropfte Bohnen und Paradeiser dazugeben und bei großer Wärme unter Rühren dünsten, bis sie heiß sind. Mit Salz nachwürzen und auf heissen Tellern gleichmäßig verteilen.. Joghurt auf dem Curry gleichmäßig verteilen. Petersilblättchen darüberstreuen. Buchweizen daneben anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnencurry mit Buchweizen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche