Bohnen Wurst Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenbohnen
  • 3 Fleischtomaten
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 550 ml Gemüsebouillon
  • 600 g Schweinsbratwurst
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Basilikum
  • 1050 ml Saucenrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

600 g Schweinsbratwurst am Meter beziehungsweise 4 Bratwurstschnecken Gemüse- beziehungsweise Hühnerbouillon

Die Bohnen entfädeln und spülen.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschälen, diagonal halbieren, entkernen und in große Würfel schneiden.

'Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken. In der Butter glasig weichdünsten. Die Bohnen beigeben und kurz mitdünsten. Die Suppe hinzugießen und die Bohnen derweil 30 Min. weich machen. In der Zwischenzeit die Bratwurst in der Butterschmalz derweil 5 Min. auf beiden Seiten goldbraun rösten, . dann zur Seite stellen.

Nach 30 Min. der Garzeit die Tomatenwürfel unter die Bohnen vermengen und noch 5 Min. mitköcheln. Das Bohnen-Paradeiser-Gemüse in eine gebutterte Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Das Basilikum in schmale Streifen schneiden. Mit dem Saucenrahm vermengen und diesen mit Salz sowie Pfeffer würzen. Über das Bohnengemüse gleichmäßig verteilen. Dann die Bratwürste darauf legen.

Den Bohnen-Wurst-Gratin im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil 20 Min. überbacken

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnen Wurst Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche