Bohnen-Ricotta-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Bohnen-Ricotta-Pastete die abgetropften Bohnen, Ricotta, Knoblauch, Zitronensaft und Butter in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab gut durchpürieren. Die Pastete mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine kleine eingefettete Rundform geben. Die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken und zum Festwerden mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren kann man die Bohnen-Ricotta-Pastete auf ein Teller stürzen.

Tipp

Am besten serviert man die Bohnen-Ricotta-Pastete mit frischem Weißbrot oder Ciabatta.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnen-Ricotta-Pastete

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 21.06.2014 um 19:54 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche