Bohnen-Paradeiser-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Bohnenschoten (vorbereitet gewogen)
  • 500 g Erdäpfeln
  • 375 g Schweinefleisch
  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 125 g Zwiebel
  • Bohnenkraut; gewaschen
  • 1 Knoblauchzehe; abgezogen, kleingeschnitten
  • 500 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 125 ml Weisswein vielleicht die zweifache Masse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Paradeiser
  • Petersilie (gehackt)

Bohnen abbrausen und zirka 3 cm lange Stückchen schneiden. Erdäpfeln abschälen, abbrausen und würfeln. Schweinefleisch abbrausen, abtrocknen und kleinwürfelig schneiden. Speck würfeln. Zwiebl abziehen und würfeln.

Den Speck auslassen und die Zwiebelwürfel so lange darin erhitzen, bis sie glasig sind. Das Fleisch zufügen und in etwa 5 min miterhitzen. Kartoffelwürfel, Bohnen, Bohnenkraut, Knoblauch und Rindsuppe zufügen, aufwallen lassen und gar machen.

Wein hinzugiessen, mit erhitzen und den Eintopf mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Etwa 15 Min. vor Beendigung der Garzeit Paradeiser abspülen, die Stengelansätze entfernen, die Paradeiser vierteln und in den Eintopf Form. Mit Petersilie überstreuen.

Kochzeit: zirka 45 min.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnen-Paradeiser-Kochtopf

  1. Leben
    Leben kommentierte am 08.12.2015 um 06:36 Uhr

    schmeckt sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche