Bohnen mit Spaghetti al Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für drei bis vier Personen:

  • 250 g Bohnen (feine)
  • 250 g Mehlige neue Erdäpfeln
  • 250 g Spaghetti (dünn)
  • Salz
  • 3 EL Schlagobers (eventuell mehr)

Pesto (Basilikumsauce)::

  • 50 g Basilikum
  • 50 g Parmesan bzw. Grana Padano
  • 50 g Knoblauch
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Salz (zum Würzen und
  • Um die grüne Farbe zu aufbewahren)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Ein Rezept aus Ligurien, das den Wohlgeschmack des Sommers in sich konzentriert. Es mischen sich hierin Bohnenschoten mit schmelzenden, neuen Erdäpfeln, Spaghetti und eine Paste aus Basilikum, Pinienkernen und Parmesan. Das Gericht sieht wundervoll aus, duftet verführerisch und schmeckt himmlisch!

Und es hat den Vorteil, dass es nicht viel Mühe macht.

Spaghetti: zu feinen Bohnen Spaghettini, zu dickeren Bohnen Spaghetti, denn es wird das Ganze zur selben Zeit gekocht.

Die geputzten Bohnen mit den in Scheibchen geschnittenen, abgeschälten, aber noch rohen Erdäpfeln in Salzwasser werfen.

Die Spaghetti hinzufügen - das Ganze miteinander gar machen, insgesamt etwa Neun bis zehn min. Abgiessen, aber auf keinen Fall abrinnen, sondern mitsamt ein klein bisschen anhaftendem Kochwasser zurück in den Kochtopf Form. Soviel Basilikumpaste hinzufügen, wie man mag, und gut durchschwenken, dabei das Schlagobers hinzufügen und das Ganze gut vermengen.

Für die Basilikumpaste die Blätter, den zerbröckelten Käse, die abgeschälten Knoblauchzehen und Pinienkerne im Handrührer zermusen, dabei soviel Öl hinzufliessen, bis eine dicke, streichfähige Paste entstanden ist.

Gefrierer bis zu einem Jahr behalten. In letzterem Fall empfiehlt es sich, die Paste in Eiswürfelbehältern zu portionieren, damit man stets die benötigte Masse entnehmen kann.

von Marina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnen mit Spaghetti al Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche