Bohnen-Kokos-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Kokosette
  • 200 g Karotten
  • 200 g Bohnen (feine)
  • 1 EL Ghee (Butterschmalz)
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Kokosette in eine ausreichend große Schüssel Form und mit 600 ml heissem Wasser begießen, etwa 15 min ausquellen.

Das Gemüse reinigen und abspülen. Die Karotten abschälen und in feine Scheibchen hobeln, die Bohnen vielleicht entfädeln und halbieren.

Einen Wok und dann das Ghee darin erhitzen. Garam Masala darin kurz anbraten. Das Gemüse hinzfügen und andünsten. Das Kokosette über dem Wok in ein Sieb gießen, die Flocken herzhaft mit der Hand auspressen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Curry bei geschlossenem Deckel im Kokoswasser bei schwacher Temperatur in etwa 20 min gardünsten. Abschmecken und mit gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

erklärt, ob mit oder ohne. Den Langkornreis mit einem Hauch Kurkuma gefärbt, ein paar Tomatenstücke dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnen-Kokos-Curry

  1. Leben
    Leben kommentierte am 07.12.2015 um 06:04 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche