Bohnen-Knoblauchpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bohnen (weiss, getrocknet)
  • 2 Schalotten (sehr fein geschnitten)
  • 5 Knoblauchzehen (wenigstens!)
  • 1 Tasse süsses Schlagobers
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser (oder Brühe)

Weisse Bohnen eine Stunde in Wasser einweichen und abgießen. Später mit frischem Wasser, ein klein bisschen Salz und kleingeschnittenen Schalotten gar zubereiten. Je nach Beschaffenheit der Bohnen dauert das zumindest eine Stunde.

Wasser abseihen - Schlagobers, Olivenöl und gehackten Knoblauch dazu und alles zusammen zermusen. Mit Salz, Pfeffer, ein klein bisschen Cayennepfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Während des Ausmixens ein klein bisschen klare Suppe oder evtl. Wasser hinzfügen, denn das Schlagobers reicht als Flüssigkeit nicht.

Das Püree sollte eine leicht dickflüssige Konsistenz haben. Wer möchte, gibt noch ein klein bisschen Butter dazu.

Das Bohnenpüree ist eine ideale Zuspeise zu:

- Gebratenen Schweinekoteletts - Lachsfilets - Scampis in Knoblauch gebraten - Bratwurst Auch schmackhaft: Bohnenpüree auf geröstetes Weissbrot schmieren oder kleine Cherrytomaten damit befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnen-Knoblauchpüree

  1. Leben
    Leben kommentierte am 07.12.2015 um 06:02 Uhr

    kenne ich so noch nicht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche