Bohnen in Curry-Joghurt-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Bohnen
  • Salz
  • 20 g Ingwerwurzel (frisch)
  • 1 Rote Chilischote (15 g)
  • 200 g Gemüsezwiebel
  • 3 Jungzwiebel
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 1.5 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • 1.5 EL Currypulver
  • 250 g Gemüsefond
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriandergrün

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Bohnen reinigen, in sprudelndem Salzwasser 8 min blanchieren, abschrecken und abrinnen. Bohnen halbieren. Ingwer von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Chilischote aufschneiden, entkernen und sehr fein würfelig schneiden. Gemüsezwiebel fein würfelig schneiden. Jungzwiebel reinigen und in Ringe schneiden.

Joghurt mit Mehl glattrühren. Butter und Öl in einem flachen Kochtopf erhitzen. Ingwer, Chili- und Zwiebelwürfel darin unter Wenden andünsten. Mit Currypulver bestäuben und ein klein bisschen anschwitzen. Fond hinzfügen, glattrühren und 3 min bei geringer Hitze köcheln lassen.

Joghurt und Bohnen unterziehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Koriandergrün abzupfen, mit den Frühlingszwiebeln hinzfügen und weitere 2-3 Min. gardünsten.

Ohne Frühlingszwiebeln und Koriandergrün, statt Gemüsefond Weinfond von Vitello tonnato, weniger Mehl, statt Sahnejoghurt 2/3 Vollmilchjoghurt + ein Drittel Sauerrahm bzw. Crème fraiche: sehr fein! Dazu Basmatireis mit Mandelsplittern und Hackbällchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnen in Curry-Joghurt-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche