Bohnen-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 800 g Bohnen; z.B. Stangenbohnen
  • Salzwasser (siedend)
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck -jeweils in etwa 50 g, in ca.1cm
  • Dicken Scheibchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Bund Bohnenkraut; Blättchen abgezupft, gehackt
  • 200 g Speckbirnen; in Vierteln

Guss:

  • 180 ml Halbrahm
  • 100 g Sbrinz
  • 1 EL Senf (grobkörnig)
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)

(*) für eine ofenfeste geben von ca 2 Litern, gefettet. Reicht für 4 Leute.

Die Bohnen im siedenden Salzwasser ca. Fünfzehn min knapp weich machen; in ein Sieb gießen, abrinnen, zur Seite stellen.

Speck in einer weiten Bratpfanne ohne Fett kross rösten, Temperatur reduzieren. Zwiebel und Knoblauch beifügen, etwa Fünf Min. mitbraten, Bratpfanne von der Platte nehmen.

Bohnen und Bohnenkraut beifügen, vermengen. Mit den Speckbirnen in die vorbereitete Form füllen.

Für den Guss: Rahm, Käse und Senf durchrühren, würzen, über die Bohnen gleichmäßig verteilen.

Gratinieren: zirka Fünfzehn Min. in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens.

Dazu passen: Salzkartoffeln Tipp Statt Speck Saucisson oder Rippli verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bohnen-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche