Bohnen-Fleisch-Kochtopf mit Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 150 g Bohnen (getrocknet)
  • 150 g Bohnen (getrocknet)
  • 150 g Bohnen (getrocknet)
  • 200 g Selchspeck; durchw.
  • 100 g Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Becher Paradeiser; a 850 ml
  • 1000 g Rindfleisch; aus dem Bug
  • Salz
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 2 Chilischoten ersatzweise
  • 2 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 600 g Kochwurst ersatzweise
  • Cabanossi
  • 1000 ml Wasser ((1))

Bohnen eine Nacht lang abgekühlt einweichen. Speck würfeln. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen, hacken.

Speck auslassen. Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Bohnen abbrausen und hinzufügen. Mit Wasser (1) und Paradeiser löschen. Fleisch abspülen und einfüllen. Salz, Lorbeer und Küchenkräuter hinzufügen. Alles zum Kochen bringen und etwa 1 1/2 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Nach etwa 1 Stunde frischen Chili (mit Chili-Gewürz erst zum Schluss würzen) hinzufügen.

Fleisch herausnehmen und würfelig schneiden. Wust in Scheibchen schneiden. Beides ein weiteres Mal in den Eintopf Form.

Dazu passt Fladenbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bohnen-Fleisch-Kochtopf mit Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche