Bohnen-Eierschwammerl-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Rote Paprikas (à zirka 225 g)
  • 400 g Bohnen
  • Salz
  • 300 g Eierschwammerln
  • 50 g Schalotten
  • 3 Dille
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone; Zesten davon
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 30 Gfrisches Weissbrot
  • 30 g Kürbiskerne
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 30 g Butter
  • Pfeffer
  • 75 ml Gemüsesuppe

Zubereitungszeit:

  • 45 Min.

V I T A L I N F O - P.P.:

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Paprika vierteln, reinigen, mit der Hautseite nach oben unterm Bratrost ca. 8-10 Min. rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft.

10 Min. mit einem nassen Geschirrhangl überdecken, dann häuten und der Länge nach in breite Streifchen schneiden. Bohnen reinigen, in kochend heissem Salzwasser 8-10 Min. machen, abschrecken und abrinnen. Die Eierschwammerln reinigen. Schalotten fein würfelig schneiden. Dill klein schneiden, mit Zitronenzesten, Salz und saurer Schlagobers durchrühren.

2. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Das Brot abschneiden und mit der Hälfte der Petersilie, den Kürbiskernen und Kernöl im Blitzhacker fein zerkrümeln. Die Eierschwammerln in der Butter in einer breiten Bratpfanne bei starker Temperatur 2-3 min herzhaft anbraten. Schalotten, Bohnen und Paprikastreifen hinzfügen und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen.

3. Mit Gemüsesuppe löschen und vollkommen kochen. Brösel unterziehen und leicht anrösten, vielleicht nachwürzen. Mit der übrigen Petersilie überstreuen und mit dem Sauerrahm zu Tisch bringen. Dazu passt Polenta mit Schnittlauch.

Kürbiskerne Jungbrunnnen für die Zellen Mehr geht kaum: Der einzigartige Mix aus Vitamin E, ungesättigten Fettsäuren und B- Vitaminen hält Zellen und Gefässe jung, schont die Nerven, senkt den Cholesterinspiegel, aktiviert den Leberstoffwechsel und stärkt die Blase. Kurz: Knabbern Sie Kürbiskerne!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnen-Eierschwammerl-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte