Bohnen-Dip mit Brunnenkresse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 225 g Hüttenkäse
  • 400 g Bohnen; aus der Dose, abgespült und abgetropft
  • 1 Bund Jungzwiebel (gehackt)
  • 50 g Brunnenkresse
  • 4 EL Majo
  • 3 EL Küchenkräuter; frisch, gemischt, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Brunnenkresse

Zum Servieren:

  • Gemüsestifte
  • Grissinistangen

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Ein erfrischender Dip, der am besten zu rohen Gemüsesticks und italienischen Grissini passt.

Frühlingszwiebeln, Bohnen, Hüttenkäse, Brunnenkresse, Majonäse und Küchenkräuter in einen Küchenmaschine beziehungsweise Blender Form und gut verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Mischung in eine geeignete Schüssel befüllen. Mit Klarsichtfolie überdecken und vor dem Servieren für mehrere Stundne abgekühlt stellen.

Nach Geschmack in Dessertschälchen umfüllen. Mit Brunnenkresse garnieren und Gemüsestifte und Grissini dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnen-Dip mit Brunnenkresse

  1. Leben
    Leben kommentierte am 06.12.2015 um 06:53 Uhr

    habe ich noch nie gegessen , werde es ausprobieren !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche