Bohnen-Crostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Bohnen, getr. weisse
  • 1500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Weissweinessig (eventuell mehr)
  • 1 Baguette
  • 100 g Speck, durchw.
  • 1 Bund Schnittlauch

Bohnen eine Nacht lang einweichen. Einen Tag später in die Gemüsesuppe Form und 1 Stunden auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 machen. In ein Sieb schütten und abrinnen. Dabei die klare Suppe auffangen.

2/3 der Bohnen mit ein Achtel Liter der aufgefangenen Gemüsesuppe und der Butter mit dem Schneidstab zermusen. Mit Salz, Pfeffer und dem Essig kräftig nachwürzen. Die übrigen Bohnen unter das Püree mengen und ganz auskühlen.

Das Baguette in Scheibchen schneiden und im Toaster goldbraun rösten. Scheibchen dick mit Bohnenpüree bestreichen. Speck in schmale Streifen schneiden und in einer Bratpfanne ohne Fett auf 2 1/2 bzw. Automatik- Kochstelle 9-10 kross rösten. Auf Küchenrolle kurz abrinnen.

Schnittlauch in Rollen schneiden und vor dem Servieren mit dem Speck über die Crostini streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bohnen-Crostini

  1. Leben
    Leben kommentierte am 06.12.2015 um 06:54 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche