Bohnen-Brokkoli-Eintopf - Cholesterin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bohnen (getrocknet)
  • 1 EL Gemüsesuppe (gekörnt)
  • Eventuell das Doppelte
  • 2 Bund Petersilie (glatt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Tabasco
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Becher Bedarf mehr
  • 250 g Tofu
  • 600 g Brokkoli
  • 2 EL Sojasauce;dem Wohlgeschmack anpassen

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Ein gemäßigter vegetarischer Eintopf - durch Bohnen und Brokkoli reich an Ballaststoffen. Und Tofu sorgt für jede Masse pflanzliches Eiklar.

Die Bohnen eine Nacht lang in 2l Wasser einweichen.

Einen Tag später im Einweichwasser aufwallen lassen und jeweils nach Grösse der Bohnenkerne 45 min bis 1 1/2 Stunden bei geschlossenem Deckel bei schwacher hitze knapp gar machen.

In der Zwischenzeit die Gemüsesuppe mit 50ml warmem Wasser anrühren, die Petersilei abspülen, klein hacken und unter die Gemüsesuppe rühren. Diese Marinade mit Pfeffer, Tabasco und Kreuzkümmel würzen.

Den Tofu in Würfel schneiden und in der Marinade auf die andere Seite drehen.

Den Brokkoli reinigen und abspülen. Die Stiele abziehen und kleinschneiden, die Rosen mundgerecht zerteilen.

Wenn die Bohnen beinahe gar sind, die Boccolistiele hinzfügen, in etwa 5 min Mitkochen, dann die Broccoliröschen untermengen. Alle noch in etwa 5 min gardünsten.

Den Tofu samt der Marinade zu den Bohnen rühren und kurz erhitzen, dann den Eintopf mit den verwendeten Gewürzen und der Sojasauce pikant nachwürzen.

Braucht ein kleines bisschen Zeit.

Ballaststoffe : 13g

Cholesterin : 0mg

Sonstiges : 1 Nacht Einweichzeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnen-Brokkoli-Eintopf - Cholesterin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche