Bohnen-Apfel-Speck-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schneidebohnen
  • 100 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Speck (durchwachsen, in Scheiben)
  • 2 EL Öl
  • 200 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 g Erdäpfeln
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 500 g Äpfel
  • 0.5 Bund Majoran

1. Schneidebohnen säubern und in zirka 1 cm breite Stückchen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Speck würfeln. Öl in einem Kochtopf erhitzen und Speck, Knoblauch, Zwiebeln und Bohnen darin andünsten. Gemüsefond hinzugießen und mit geschlossenem Deckel 8 Min. leise machen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Erdäpfeln abschälen und in kochend heissem Salzwasser 20 Min. gardünsten. Abgiessen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Eidotter, Pfeffer und Muskatnuss durchrühren. Beiseite stellen.

3. Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Majoran abzupfen, grob hacken und mit den Apfelschnitze mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen in eine feuerfeste Form Form. Apfelschnitze darauf gleichmäßig verteilen. Kartoffel-Masse wiederholt in die Presse befüllen und über die Äpfel drücken. Im heissen Herd auf der 2. Schiene von unten 35 Min. bei 180 Grad gardünsten (Gas 2-3, Umluft 160 Grad ).

Tipp: Wenn die Saison für Schneidebohnen vorbei ist, schmecken ebenfalls Fisolen oder tiefgefrorene Saubohnen gut.

Nährwerte

Fett in g: 17

Kohlenhydrate in g: 41

Dauer der Zubereitung

75 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bohnen-Apfel-Speck-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche