Boeuf Tatare mit Petersilsalat und Pommes Frites

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Zugeputztes Rindsfilet (Waldviertler Angus)
  • 2 Schalotten (in feine Würfel geschnitten)
  • 1 EL Kapern (gehackt)
  • 2 Prise Faschierte Chili
  • 40 g Paprika
  • 40 g Paprika
  • 1 Geh. El Faschierte Petersilie
  • 1 Mokkalöffel rotes Paprikapulver
  • 5 Eidotter

Zum Abschmecken:

  • Salz
  • Worchestershiresauce
  • Dijonsenf

Petersilsalat:

  • 2 Hände voll fein gezupfte Petersilienblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig (weiss)
  • Olivenöl (nativ)

Pommes Frites:

  • 600 g Speckige Erdäpfel (Sigma)
  • Salz
  • Maiskeimöl zum Frittieren

20 Min., leicht Das zugeputzte Rindfleisch mit einem scharfen Küchenmesser in möglichst feine Würfel schneiden. Mit allen angegebenen Ingredienzien mischen. Mit Salz, Worchestershiresauce und Dijonsenf individuell nachwürzen.

Für den Blattsalat:

Petersilienblätter mit Pfeffer, Salz, Essig und Öl einmarinieren.

Für die Pommes Frites:

Erdäpfel von der Schale befreien und in 1 cm dicke Stäbchen schneiden. Erdäpfelstaebchen abspülen und folgend genau abtupfen. In einer tiefen Bratpfanne in 130 Grad heissem Maiskeimöl ein paar Min. hell vorbacken, folgend herausnehmen und abkühlen. Später das Öl auf 170 Grad erhitzen und die vorgebackenen Pommes goldgelb und kross frittieren. mit Salz würzen und heiß zu Tisch bringen.

Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Boeuf Tatare mit Petersilsalat und Pommes Frites

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche