Boeuf bourguignonne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindschulterspitz; dressiert in Ragoutstücke geschnitten
  • 25 g Butterschmalz; eingesotten
  • 75 g Mirepoix (gewürfeltes Wurzelgemüse); (*)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 25 g Speckschwarten
  • 40 g Mehl; leicht geröstet
  • 50 g Tomatenpüree
  • 250 ml Kochwein
  • 200 ml Kalbsfond
  • 25 g Küchenkräuter; frisch fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 150 g Speck, geräuchert in Lardons geschnitten und blanchiert (**)
  • 250 g Champignons; gerüstet halbiert oder geviertelt
  • 75 g Perlzwiebeln; abgeschält und blanchiert
  • 50 g Butter

(*) Mirepoix (gewürfeltes Wurzelgemüse): in Würfel geschnittenes Gemüse und Gewürzzutaten, die jeweils nach Verwendung unterschiedlich zusammengesetzt sein können. Hier: Karotten, Sellerie, Zwiebel, Nelke, Lorbeergewürz, Pfefferkörner, Petersilienstengel, Majoran, Thymian.

(**) In Lardons geschnitten: in dicke Stäbchen geschnitten

Rindfleisch in der heissen Butter anbraten, würzen und herausnehmen.

Mirepoix (gewürfeltes Wurzelgemüse) und Speckschwarten leicht anrösten, Tomatenpüree und Knoblauch hinzufügen, kurz mitdünsten. Mit dem Mehl stäuben und mit Rotwein löschen.

Fleisch wiederholt hinzfügen, mit Kalbsfond auffüllen, Kräuter dazugeben und würzen. Zugedeckt weichschmoren.

Lardons, Champignons und Perlzwiebeln in der Butter sautieren und über das angerichtete Fleisch Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Boeuf bourguignonne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche