Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Leichtbutter
  • 1 Karotte
  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 750 ml Kräftiger Rotwein Salz, Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Thymian (frisch)
  • Petersilie (Zweig)
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Glas Wasser
  • 40 ml Cognac

Grobwuerfelig geschnittenes Rindfleisch in heissem Fett schnell von allen Seiten anbraten. Die in Scheibchen geschnittene Karotte und ebenso geschnittene Zwiebeln hinzfügen und mit Mehl bestäuben. Auf heisser Flamme rühren, bis das Mehl leicht gebräunt ist. Rotwein zugiessen, bis das Fleisch bedeckt ist. Einmal aufwallen lassen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und den zerdrückten Knoblauchzehen würzen und Lorbeerblätter, Thymian und die Petersilienstengel obenauf legen. Das Paradeismark mit Wasser anrühren und unter das Fleisch rühren.

Den Eintopf auf kleiner Flamme 2 Stunden gardünsten. Eine Viertelstunde vor Ende der Garzeit den Cognac zugiessen. Vor dem Servieren Lorbeerblätter und Kräuterzweige entfernen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche