Boeuf Bourguignon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindfleisch
  • 2 Schalotten, grob geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Gerauchter Bauchspeck
  • 24 sm Perlzwiebeln (frisch)
  • 500 g Steinchampignons (klein)
  • 2 Karotten (grob gewürfelt)
  • 1 Porree, in dicken Scheibchen
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 2 EL Sellerieknolle (gewürfelt)
  • 200 ml Cognac oder Armagnac
  • 2 EL Crème double
  • 750 ml Burgunder o. anderer kräftiger Rotwein aus Frankreich
  • Suppe (oder Fond)
  • Olivenöl
  • Butter
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Das Rindfleisch in große Würfel schneiden und portionsweise in Olivenöl anbraten. Herausnehmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Nun Schalotten, Knoblauch und Speck im gleichen Kochtopf anbraten. Porree, Sellerie, Karotten und Thymian dazugeben und mitbraten. Das Fleisch wiederholt dazugeben, mit wenig Mehl bestäuben und mit Cognac flambieren. Mit Rotwein und Suppe aufgiessen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur etwa 2-3 Stunden dünsten.

Die Perlzwiebeln mit Zucker und Butter in einer Bratpfanne karamellisieren und 10 min vor Ende der Garzeit zum Fleisch Form. Die Schwammerln in derselben Bratpfanne anbraten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und den Braten-Fond mit der Crème double lösen. Vor dem Servieren zum Fleisch Form. Die Sauce nachwürzen und vielleicht im offenen Kochtopf noch reduzieren.

10/23/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Boeuf Bourguignon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche