Böhmische Dalken mit Rhabarberkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

Für die Füllung:

Für das Rhabarberkompott:

  • 500 g Ja! Natürlich Rhabarber
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g Ja! Natürlich Zucker (braun)
  • 125 ml Ja! Natürlich Weißwein
  • 250 ml Ja! Natürlich Apfelsaft (oder Wasser)
Sponsored by Ja! Natürlich

Für Böhmische Dalken mit Rhabarberkompott zunächst Rhabarber schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Vanilleschote längs halbieren, mit dem Rhabarber und dem Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze etwas anrösten. Mit Weißwein und Wasser bzw. Apfelsaft aufgießen und zugedeckt einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und zugedeckt weitere 10 Minuten ziehen lassen. Auskühlen lassen oder im Wasserbad kalt rühren.

Eier trennen. Eiklar mit Salz zu festen Schnee schlagen. Germ in der Milch auflösen, mit Dottern, Staubzucker, Zitronenschale, Vanillezucker und dem Mehl zu einem glatten Teig rühren. Schnee und Rum unterrühren und ca. 10 Minuten rasten lassen. In einer erhitzten Pfanne etwas Butter schmelzen und mit einem Löffel kleine Dalken in die Pfanne setzen. Bei mittlerer Hitze braten bis der Rand zu stocken beginnt. Umdrehen und ca. 1 Minute fertig backen. Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

Topfen mit Zitronensaft und Staubzucker glattrühren. Die fertigen Dalken mit etwas Powidl und Topfencreme bestreichen und zu kleinen Türmchen zusammensetzen. Böhmische Dalken mit Rhabarberkompott servieren.

Tipp

Falls Rhabarber gerade keine Saison hat, passt auch Apfel- oder Birnenkompott zu den Böhmischen Dalken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Böhmische Dalken mit Rhabarberkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche