Böfflamott - Bayrische Spezialität

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch:

  • 500 g Ochsenfleisch (Rose bzw. Bug) bzw. Schweinefleisch (Brust spitz, Kopffleisch

Variante:

  • 1 EL Zucker
  • 30 g Fett
  • 50 g Mehl
  • 5 Tasse Beizbrühe

Beize:

  • 750 ml Wasser
  • Salz
  • 125 ml Essig; bzw. die 2-fache Masse
  • Wurzelwerk
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürzdosis; (3 Gewürz koerner, 3 Pfefferkörner,
  • 1 Nelken, 1-2 Lorbeer blaetter)
  • 5 Wachholderbeeeren; Masse anpassen 1

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Beize machen; gewaschenes Fleisch in kalte Beize einlegen, so dass es bedeckt ist, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen; im Sommer Beize zum Kochen bringen und abgekühlt über das Fleisch gießen. Beizdauer 3-8 Tage.

Beize mit Wurzelwerk aufwallen lassen, falls zu scharf, ein kleines bisschen verdünnen, Fleisch in kochendende, abgeschmeckte Beizbrühe Form, mit Salz würzen, leise 1-1 1/2 Stunden gar, aber nicht zu weich machen ~ Garzeit ist durch das Beizen verkürzt. Garen im Dampfdrucktopf günstig!

Zuckereinbrenne machen, mit abgeschmeckter klare Suppe auffüllen, ca. zehn Minuten köcheln, sieben, nachwürzen, verbessern.

Wird zur Herstellung der Soße Sosslebkuchen verwendet, Mehlmenge verringern. Fleisch in Scheibchen schneiden, in Soße einlegen, kurz durchziehen, in Soße anrichten.

Zuspeisen: Salzkartoffel, Knödel aus gekochtem oder rohem Kartoffelteig, halbseidene Kartoffelknödel, Semmelknödel oder Mehlknödel, Blattsalate nach Wunsch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Böfflamott - Bayrische Spezialität

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche