Boef Nizhny Novgorod

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Rinderfiletspitzen
  • 3 Schalotten
  • 6 Champignons
  • 0.5 Rote Rüben, gekocht
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl (zum Braten)
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Rotwein
  • 6 EL Bratenfond (Jus)
  • 1 Teelöffel Butter (kalt)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 Dillzweigchen

Das Fleisch in fingerdicke Streifchen schneiden. Schalotten klein hacken. Champignons in feine Scheibchen schneiden. Die Rote Rüben in Streifchen schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken.

Das Fleisch ausreichend mit Pfeffer würzen, mässig mit Salz würzen und im heissen Olivenöl scharf anbraten. Auf einen Teller Form und warm stellen.

Schalotten und Champignons in Butter goldbraun rösten. Mit Rotwein löschen. Den Bratenfond hinzfügen und alles zusammen auf die Hälfte kochen. Die Rote Rüben und den Saft der Filetspitzen hinzfügen. Erneut ein klein bisschen kochen. Als nächstes die kalte Butter unter laufendem Rühren darin zerrinnen lassen, so dass die Sauce gebunden wird.

Das Fleisch in die Sauce Form und ein weiteres Mal kurz erhitzen. Das Geschnetzelte anrichten und mit einem Klecks Sauerrahm und Dill verzieren. Dazu passen sehr gut Ofenkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Boef Nizhny Novgorod

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche