Bodenseefelchen in Zitronen-Basilikum-Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Stück Felchenfilets (Reinanke)
  • 230 ml Olivenöl (kalt gepresst)
  • 1 Stück Zwiebel (mittelgroß)
  • 20 g Zucker (braun)
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Stück Zitrone (unbehandelt)
  • 130 ml Weißwein
  • 30 ml Balsamicoessig (weiß)
  • einige Blätter Lorbeer
  • Pfefferkörner
  • Koriandersamen
  • 20 g Salz

Für die Bodenseefelchen in Zitronen-Basilikum-Marinade Zwiebel nudelig schneiden und mit dem braunen Zucker im Olivenöl anschwitzen, bis sie glasig sind. Dann Weißwein, Balsamicoessig, in Scheiben geschnittene Zitronen, Salz und die Gewürze beigeben.

Alles ca. 20 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen, Basilikum beigeben und nochmals 10 Minuten ziehen lassen. Dann heiß über die Bodenseefelchen nach 10 Minuten wenden und für 12 Stunden kaltstellen.

Tipp

Bei dickeren Fischfilets ist es ratsam, diese bereits mariniert unter dem Salamander kurz vorzugaren und dann durchziehen zu lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Bodenseefelchen in Zitronen-Basilikum-Marinade

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 27.11.2014 um 20:49 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche