Bodenkohlrabi nach Grossmutterart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Bodenkohlrabi
  • 1 EL Öl (oder Bratbutter)
  • 75 g Speck (gewürfelt)
  • 1 Porree; in Rädchen
  • 150 ml Gemüsebouillon
  • Salz (nach Bedarf)
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 3 EL Gemischte Küchenkräuter; Masse anpassen gehackt, z.B. Petersilie
  • Dill bzw. Liebstöckel

Ruesten: Bodenkohlrabi abschälen, holziger Boden wegschneiden.

Zerkleinern: Kohlrabi in gleichmässige Stückchen schneiden.

Dämpfen: Öl beziehungsweise Butterschmalz in einer Bratpfanne warm werden. Speckwürfeli darin anbraten, Porree beigeben, andämpfen.

Zerkleinerte Bodenkohlrabi dazugeben, unter Wenden kurz mitdämpfen. Gemüsebouillon hinzugießen, würzen. Bei kleiner Temperatur bei geschlossenem Deckel etwa Zwanzig min weich auf kleiner Flamme sieden.

Küchenkräuter darüberstreuen, vermengen, kurz durchziehen.

Tiefkühlen: zerkleinert und blanchiert oder evtl. als Fertiggericht.

Tipp:

Geschälte Knollen in etwa 2 cm dicke Scheibchen schneiden. Im Dämpfkörbchen knapp weich machen. Scheibchen in verklopftem Ei, dann in einer Mehl-Semmelbrösel-Reibkäse-Mischung auf die andere Seite drehen. In nicht zu heissem Öl oder in Butterschmalz auf beiden Seiten goldgelb rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bodenkohlrabi nach Grossmutterart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche