Bocks Weizenmischbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Roggen (fein gemahlen)
  • 40 g Sauerteigrest
  • 200 g Weizen, fein
  • 150 g Wasser
  • 20 g Germ
  • 600 g Weizen
  • 400 g Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 Msp. Ascorbinsaeu

150g Wasser Yield: Dampfl 2 Yield: Brotteig

Stunden warm stellen (über nacht). Yield: Dampfl 2 (am nächsten Morgen) Germ im Wasser zerrinnen lassen, mit dem Weizen zu einem Teig zusammenkneten. 1 Stunde stehen. Yield: Brotteig Salz und Ascorbinsäure im Wasser zerrinnen lassen. Alles mit Dampfl 1 und Dampfl 2 zu einem geschmeidigen Teig genau zusammenkneten.

Insgesamt zirka 1/2 Stunde gehen lassern, zwischendurch immer nochmal einmal zusammendrücken (macht das Brot feinporiger).

Zwei Kugeln formen, 5 min ruhen. Anschliessend die Kugeln auf die andere Seite drehen, plattdrücken und zu langen Broten rollen. Mit der Naht nach unten aufs Backblech setzen.

Aufgehen, bis die Brote sich wollig anfühlen.

Herd mit Fettpfanne (das ist dieses ein wenig tiefere Backblech) auf 250 Grad vorwärmen (Heissluft: 220 Grad ). Wasser aufwallen lassen.

Brote einschieben, Wasser in die Fettpfanne gießen und Herd schliessen. Nach 15 min den Herd auf 200 Grad (160 Grad ) herunterschalten und noch 45 min backen.

Die Brote sind gar, wenn sie hohl klingen, wenn man unten darauf klopft.

Gesamtzeit eine halbe Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bocks Weizenmischbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche