Blutwustsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Erdäpfeln (geschält)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ring Blunzen
  • 100 g Speck (fett)
  • Leichtbutter oder Schmalz
  • 1 sm Zwiebel; zum auslassen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Maggi-Würze

Die Erdäpfeln, das Suppengrün sowie die Zwiebel abspülen und kleinschneiden.

2 Liter Wasser aufwallen lassen und die Ingredienzien einfüllen. Die Suppe auf kleinster Stufe 20 Min. machen, und das Ganze leicht stampfen.

Die Blunzen abpellen und in Scheibchen schneiden. Später die Wurstscheiben in den Kochtopf Form und weitere 10-15 min auf kleiner Flamme sieden.

Die fetten Speckwürferl in einer Bratpfanne mit Leichtbutter oder evtl. Schmalz gemächlich auslassen.

Die Zwiebel mit dem Speck goldgelb weichdünsten.

Die Blutwurstsuppe wiederholt gut umrühren, mit ein kleines bisschen Maggi und den Gewürzen herzhaft abschmecken und in Teller befüllen.

Speck- und Zwiebelwürfel dazugeben und heiß zu Tisch bringen.

Omas Tips: Blutwurstkauf ist Vertrauenssache. Fruehe, r, zu Omas Zeiten, galt sie als eine echte Delikatesse nach dem Schlachten. Heute sollte man den Metzger, bei dem man die Wurst kauft, wirklich kennen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blutwustsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche