Blutwurstravioli auf Balsamicolinsen und Sauerkrautschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 100 g Erdäpfel (abgeschält, gekocht und passiert)
  • 250 g Blunzen (abgeschält und in Scheibchen geschnitten)
  • 80 g Sauerrahm
  • Majoran (frisch)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer

Teig:

  • 200 g Mehl (griffig)
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 20 g Olivenöl
  • Salz
  • 1 Verquirltes Ei zum Bestreichen

Sauerkrautschaum:

  • 100 g Sauerkraut (circa)
  • 1 EL Butter
  • Zucker
  • Kümmel
  • Hühnerfond

Balsamicolinsen:

  • 100 g Schalotten (feinwürfelig geschnitten)
  • 60 g Hamburgerspeck (feinwürfelig g
  • 20 g Zucker
  • 100 g Balsamicoessig
  • 400 ml Hühnerfond
  • 120 g Eingeweichte Champagnerlin
  • 4 Scheiben Hamburgerspeck zum Garnieren

Für die Fülle:

Die passierten Erdäpfel in einer Teflonpfanne anbraten. Blutwurstscheiben hinzfügen, mit Majoran, Pfeffer, Salz und Kümmel noch etwas Geschmack geben. In eine geeignete Schüssel leeren, ein klein bisschen erkalten, zuletzt mit Sauerrahm durchrühren und in den Kühlschrank stellen. Für den Teig: Aus Eidotter, Ei, Mehl, Salz und Olivenöl einen geschmeidigen Teig durchkneten, kurz rasten. Nudelteig auf der Maschine dünn auswalken, mit verquirltem Ei bestreichen, Blutwurstmasse in kleinen Häufchen auflegen. Mit einem weiteren Teigblatt bedecken, fest glatt drücken und ausstechen. In Salzwasser 10 Min. leicht machen.

Für den Sauerkrautschaum:

Sauerkraut in ein kleines bisschen Butter anschwitzen, mit Zucker und Kümmel nachwürzen und Hühnerfond aufgiessen. Aufmixen und durch ein feines Sieb passieren.

Für die Linsen:

Die Schalotten und den Speck anschwitzen (ohne Fett), mit Zucker karamellisieren, mit Balsamessig-Essig löschen. Kurz reduzierend machen und mit ein klein bisschen Hühnerfond auffüllen und die Linsen darin weich machen.

Die Speckscheiben im Rohr bei 150 °C trocken kross rösten.

Ravioli auf Balsamicolinsen mit dem Sauerkrautschaum anrichten.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck [Philosophie des

Velich & Partner, Grosshöflein]

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Blutwurstravioli auf Balsamicolinsen und Sauerkrautschaum

  1. Leben
    Leben kommentierte am 03.12.2015 um 07:45 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.10.2014 um 08:24 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche