Blutwurstkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • Teig
  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • Salz
  • 1 Eiklar
  • 4 EL Wasser (eventuell mehr)

Füllung:

  • 400 g Blunzen
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 1 Tasse Linsen
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Apfelessig (Tipp: aus dem Holzfass)

Die Ingredienzien des Teigs zu einem geschmeidigen Teig durchkneten und eine halbe Stunde ruhen. Eidotter übrig zum Bestreichen. Blunzen, Zwiebeln, Äpfel kleinwürfelig schneiden - zu Beginn die Zwiebeln in ein wenig Öl anschwitzen, dann Äpfel und Blunzen zufügen; Die Linsen kurz blanchieren ohne Gewürze, abschrecken und zu der Menge Form. Nun mit Gewürzen und Essig nachwürzen.

Den Teig in eine Backform (oder mehrere kleine) ausbreiten, genug Platz zum Abdecken übrig- die Blutwurstmasse gleichmäßig verteilen und mit dem übrigen Teig einen Deckel auswalken. Den Kuchen mit Ei bestreichen und bei 170 Grad ungefähr eine halbe Stunde (bei großer geben) zu Ende backen - kleine Förmchen brauchen dementsprechend kürzer.

Dazu passt: Vogerlsalat mit Cidre - Salatsauce

Für die Salatsauce: Traubenkernöl, Cidre- Essig, ein wenig Zucker, Salz, Balsamicoessig, feingehackte Schalotten und Küchenkräuter unterziehen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blutwurstkuchen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.09.2015 um 07:19 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche