Blunzengröstl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Hilfreiche Videos

Portionen: 4

Für das Blunzengröstl die Kartoffeln kochen, schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Größere Kartoffeln kann man auch zuerst der Länge nach halbieren.
Das Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die würfelig geschnittene Zwiebel hinein geben. Anschwitzen und die Kartoffelscheiben hinzufügen. Bei relativ hoher Temperatur leicht anbraten und dabei ab und zu vorsichtig umrühren, damit die Kartoffelscheiben nach Möglichkeit nicht zerfallen.

In der Zwischenzeit die Blutwurst von der Haut befreien, in kleinere Stücke schneiden und nach ca. 5 Minuten zu den Kartoffeln geben. Bei mittlerer Temperatur noch einmal ca. 5 Minuten in der Pfanne lassen und ab und an vorsichtig umrühren. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und vorsichtig die gehackte Petersilie untermengen.

Mit geriebenem Kren bestreuen und das Blunzengröstl sofort servieren.

Tipp

Mit der Kartoffelsorte Kipfler kann man schöne Scheiben schneiden, da die Kartoffeln nicht zu dick sind.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare20

Blunzengröstl

  1. Illa
    Illa kommentierte am 27.11.2015 um 16:53 Uhr

    gut

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 16.12.2015 um 15:08 Uhr

    toll

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 23.11.2015 um 11:16 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 21.11.2015 um 12:27 Uhr

    So gut

    Antworten
  5. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 09.11.2015 um 10:58 Uhr

    Wunderbar, ich gebe noch etwas Majoran dazu

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche