Blumenkohlsuppe - Krem Dubarry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Karfiol
  • 50 g Weissmehl
  • 40 g Butter
  • 50 ml Rahm
  • 1000 ml Suppe
  • 150 ml Milch
  • Salz

> In meiner Familie werden Suppen neuerdings ein weiteres Mal sehr

> geschätzt. Damit es ein bisschen Abwechslung gibt,

Die Suppen sind seit ein paar Jahren stark im Kommen; man begnuegt sich nicht mehr mit der nachgerade langweiligen Kürbissuppe, sondern erinnert sich wie Sie an die elegante weisse Blumenkohlsuppe, die in Frankreich Krem Dubarry heisst, nach der Geliebten des Königs Louis Xv. Nachstehend das Rezept.

Man wäscht den Karfiol, zerpflückt ihn in Rosen und blanchiert diese fünf Min. in kochend heissem Salzwasser. Das Mehl kurz in der Butter dämpfen, den Karfiol und die Suppe beifügen und eine halbe Stunde leise auf kleiner Flamme sieden.

Später streicht man ihn durch das Sieb, fügt Milch und Rahm bei und kocht die Suppe auf.

Ps: Hübsch sieht es aus, wenn man vor dem Durchpassieren ein paar Blumenkohlroeslein wegnimmt und vor dem Servieren auf die Suppe legt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blumenkohlsuppe - Krem Dubarry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche