Blumenkohlsalat mit Kapern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 lg Blumenkohlkopf
  • Salz
  • 3 EL Milch
  • Zitronen (Saft)
  • 2 Rote Paprika (nach Grösse)
  • 1 Tasse Oliven
  • 2 Jungzwiebel
  • 5 Anchovis
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 EL Apfelessig
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Kapern

Den Krautkopf dafür in möglichst kleine Rosen teilen, damit sie gut den Wohlgeschmack der anderen Ingredienzien aufsaugen können.

Den Karfiol in kleine Rosen schneiden, in ausreichend Salzwasser, dem ein guter Schuss Milch zugesetzt und ein paar Tropfen Saft einer Zitrone hinzugefügt wurden (macht den Karfiol schön weiß!), al dente machen. Er darf nicht zu weich sein, sollte aber selbstverständlich auch nicht mehr roh wirken. Abgiessen (dabei ein Häferl Kochwasser auffangen) und abrinnen, nicht abschrecken - so behält er sein Aroma besser.

Paprika nach Wunsch häuten (mit dem Sparschäler), entkernen und in zentimeterkleine Würfel schneiden. Oliven entkernen und dabei in Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln (mit Grün!) in feine Scheiben schneiden. Die Anchovis hacken bzw. zerdrücken, in einer reichlich großen Salatschüssel mit dem Essig zerrinnen lassen, zerdrückten Knoblauch zufügen, mit Pfeffer würzen und das Öl unterziehen. Alle anderen Ingredienzien jetzt in die Backschüssel befüllen und ausführlich vermengen. Sollte der Blattsalat noch zu trocken wirken, mit ein klein bisschen Blumenkohlkochwasser anfeuchten. Etwas durchziehen und ein weiteres Mal nachwürzen, bevor gereicht wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blumenkohlsalat mit Kapern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche