Blumenkohlsalat Mit Bärlauch-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Bärlauch-Vinaigrette:

  • 100 g Paradeiser (klein)
  • 2 Jungzwiebel
  • 40 g Bärlauch
  • 1 EL Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Salat:

  • 200 g Karfiol
  • Salz
  • 100 g Paradeiser (flaschenform)
  • 0.5 Bund Rucola (ca. 40g)
  • 30 g Bärlauch
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 4 Schweinsfischerl-Medaillons (a 60 g)

Paradeiser abspülen, vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, das Weisse und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Bärlauch abspülen, reinigen und in schmale Streifen schneiden. Paradeiser mit Bärlauch, Essig, Frühlingszwiebeln, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker durchrühren. Karfiol reinigen, in kleine Rosen teilen, abspülen und abrinnen. In kochend heissem Salzwasser in 8-10 Min. gar machen, abschütten, abschrecken und abrinnen.

Paradeiser abspülen und in Scheibchen schneiden. Rucola und Bärlauch reinigen, abspülen, abrinnen und grob zerschneiden. Paradeiser, Rucola, Karfiol und Bärlauch mit 2 El Öl vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Medaillons mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im übrigen Öl bei mittlerer Hitze 6-8 Min. von jeder Seite rösten.

Blattsalat und Schweinemedaillons mit der Bärlauch-Salatsauce beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blumenkohlsalat Mit Bärlauch-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche