Blumenkohl–Auflauf, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Karfiol
  • 2 Grosse Fleischtomaten in Scheibchen
  • 0.5 Altbackenes, eingeweichtes Semmeln
  • 1 Mittlere, fein gehackte Zwiebel
  • 50 g Räucherspeck (fein gewürfelt)
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei (klein)
  • 2 EL Frische, fein gehackte Petersilie
  • 100 g Gehobelter Gouda oder Pecorino
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprika
  • Muskat
  • Butter

von Wolfgang Heitzenröder

Backrohr auf 200 Grad vorwärmen und eine Gratinform gut mit Butter ausstreichen.

Karfiol abspülen, reinigen, in kleine Rosen zertrennen und auf dem Boden der Gratinform gleichmäßig verteilen.

Speck in einer Bratpfanne auslassen, Zwiebel darin anbraten, Faschiertes zerbröckeln und dazugeben, mit den Gewürzen pikant nachwürzen, alles zusammen etwa 10 Min. auf kleiner Flamme sieden und dann ein klein bisschen auskühlen.

Daraufhin Ei, Petersilie und ausgedrücktes Semmerl dazugeben, die Menge gut kneten, über die Karfiolröschen ver- teilen, mit Tomatenscheiben belegen, mit dem gehobelten Käse überstreuen, mit ein paar Butterflocken belegen, die geben mit Aluminiumfolie verschließen und alles zusammen im Herd 1 Stunde gardünsten – die letzten 15 min die Folie entfernen, damit der Auflauf eine hellbraune Kruste bekommt.

Zuspeisen : grüner Blattsalat, vielleicht ein wenig frisches Baguette Getränk : Weisswein – bzw. Apfelweinschorle

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Blumenkohl–Auflauf, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche