Blumenkekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für den Teig:

Für die Verzierung:

Für die Blumenkekse die Butter mit Mehl-Natron-Gemisch abbröseln. Staubzucker, Vanillezucker, geriebene Zitronenschale (getrocknet oder frisch) und die Eidotter zu einem Teig kneten.

Den Teig mind. 1/2 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Danach auf einem bemehlten Brett ausrollen und die Blumen ausstechen. Bei mittlerer Hitze backen. Auskühlen lassen.

Für die roten Blumen, Staubzucker mit Hollermarmelade mischen - die Blüte bestreichen und in die Mitte ein kleines Stück Aranzini setzen. Vorher aber den unteren Teil verzieren.

Geriebene Pistazien auf das Brett streuen, die Blätter mit Honig bestreichen und in die Pistazien tauchen, danach die Blüte verzieren. Für die hellen Blumen, Marillenmarmelade mit Zucker vermengen und für die Mitte die getrockneten Kirschen zerteilen.

Tipp

Wenn man etwas Granatapfelsaft über hat, kann man den auch für die Blumenkekse verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Blumenkekse

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 14.01.2015 um 12:22 Uhr

    Nette Ausstechform

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 14.01.2015 um 08:30 Uhr

    die sind ja wirklich schön, diese bunten Blumen!

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 13.01.2015 um 14:59 Uhr

    schmecken auch gut.

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 13.01.2015 um 14:52 Uhr

    Die sehen nett aus!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche