Blubber-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Für Den Schuettelteig:

  • 300 g Weizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Finesse Geriebene Zitronenschale
  • 4 Eier
  • 150 ml Speiseöl
  • 150 ml Mineralwasser

Belag:

  • 300 g Himbeeren
  • 8 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 500 ml Schlagobers

Guss:

  • 2 Pk. Tortenguss (rot)
  • 500 ml Flüssigkeit z. B. Himbeersaft, Apfelsaft oder evtl. Wasser
  • 30 g Zucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen, in eine verschliessbare Backschüssel 3 Liter sieben, mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zitonenschale vermischen.

Eier, Öl und Mineralwasser zufügen und die Backschüssel mit dem Deckel fest verschließen. Mehrmals herzhaft schütteln, so dass alle Ingredienzien gut vermengt sind.

Alles mit einem Rührlöffel beziehungsweise Quirl noch mal sorgfälltig verrühren, damit trockene Ingredienzien von dem Rand mit untergerührt werden.

Teig in einer Fettfangschale 30 x 40 cm, gefettet, gemehlt, glatt aufstreichen. Die Fettfangschale in das Backrohr schieben. Bei 180 °C 20 min backen.

Das Gebäck in der Fettfangschale auf einem Kuchenrost abkühlen.

Für den Belag Himbeeren auslesen und auf dem Gebäck gleichmäßig verteilen.

Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.

Zucker, Saft einer Zitrone, Sauermilch und Vanillezucker in einer Backschüssel durchrühren.

Gelatine auspressen, zerrinnen lassen am Beginn mit ein klein bisschen Dickmilchmasse durchrühren, dann unter die übrige Dickmilchmasse rühren. Sobald die Menge beginnt zu gelieren, Schlagobers steif aufschlagen, unterziehen, Krem auf den Himbeeren verstreichen und 30 Min. abgekühlt stellen.

Für den Tortenguss, Flüssigkeit und Zucker nach Packungsanweisung kochen, auf der Stelle heiß auf die Dickmilchcreme gleichmäßig verteilen, so dass die Krem ein klein bisschen angelöst wird, dabei vielleicht den Guss mit einem Löffel leicht eindrücken.

Den Kuchen noch ungefähr 1 Stunde abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blubber-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche