Blitzmenü-Italien, Toskana-Nudelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 ml Geflügelfond
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 50 g Zuckerschoten
  • 50 g Staudensellerie
  • 50 g Karotten
  • 80 g Feine Suppennudeln; z. B. Capelli d'angelo
  • 30 g Parmesan
  • 2 EL Balsamicoessig

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Den Geflügelfond und die Gemüsesuppe in einen Kochtopf Form und erhitzen.

2. Zuckerschoten und Staudensellerie reinigen und abspülen, die Karotten von der Schale befreien. Zuckerschoten in Streifchen schneiden. Sellerie und die Hälfte der Karotten auf dem Gemüsehobel in hauchdünne Scheibchen schneiden, die übrigen Karotten fein reiben. Gemüse in die klare Suppe Form und 3 bis 4 Min. leicht köchelnd gardünsten.

3. Die Suppennudeln hinzufügen und nach Packungsanleitung in 4 bis 5 Min. al dente gardünsten.

4. Parmesan mit einem Sparschäler beziehungsweise mit einem Küchenmesser in feine Scheibchen hobeln. Die Toskana-Nudelsuppe in Suppentassen beziehungsweise -teller befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blitzmenü-Italien, Toskana-Nudelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche