Blitzkuchenteig - mit Öl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Weizen; oder evtl. Dinkel
  • 50 g Gerste
  • 25 g Hafer alle drei frisch gemahlen
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 175 ml Wasser
  • 50 ml Öl; am besten Maiskeimöl

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Geheimnis dieses Teiges besteht darin, dass das Öl sich mit dem heissen Wasser zu einer Emulsion verbindet und dadurch "gestreckt" wird.

Mehl und Salz in eine geeignete Schüssel Form und eine Ausbuchtung formen. Das Wasser in einer Bratpfanne aufwallen lassen; das Öl in das blubbernd heisse Wasser gießen, mit dem Quirl bzw. Handmixer eine Minute rühren, bis die Flüssigkeit emulgiert und milchig weiß wird. Sofort in die Mehlmulde gießen und das Ganze zu einem Teig zusammenfügen. So wenig wie möglich durchkneten. Der Teig kann jetzt auf der Stelle ausgerollt werden. Falls er aber noch zu weich ist, lässt man ihn rühen, bis die Kuchenfuellung zubereitet ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blitzkuchenteig - mit Öl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte