Blitzgerichte: Paprika-Zwiebel-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 ml Eingelegte Paprika; gegrillt in Öl (Nett 280 g)
  • 2 Zwiebeln; oder....
  • 0.25 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 EL Balsamicoessig
  • 4 Teelöffel Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Bund Basilikum
  • 12 Yufka-Teigblätter (siehe Tipp)
  • 1 Pk. Robiola-Basilikum (Frischkäse)

Paprikastücke in einem Sieb abrinnen und das Öl auffangen. Paprika in Streifchen schneiden. Zwiebeln abziehen, in feine Spalten schneiden und in heissem Öl glasig weichdünsten. Basilikum abbrausen, trocken reiben und in Streifchen schneiden. Paprika und Basilikum unter die Zwiebeln heben. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico nachwürzen.

Die 12 Yufka-Teigdreiecke so abschneiden, dass Quadrate entstehen. Diese mit dem Paprikaöl bestreichen. 4 ofenfeste Förmchen (O in etwa 11 cm) mit jeweils 3 Teigquadraten ausbreiten. Den Teig mit einem TL Frischkäse belegen. Darauf das vorbereitete Gemüse gleichmäßig verteilen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad , Umluft 160 Grad , Gas Stufe 3 etwa 6-8 min backen.

Tipp: Yufka-Teigblätter gibt's in türkischen Lebensmittelgeschäften.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blitzgerichte: Paprika-Zwiebel-Tarte

  1. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 28.03.2015 um 16:18 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche