Blitzbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 675 g Fein gemahlener Weizen
  • 500 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Honig
  • 0.5 Germ
  • 2 EL Sesamsaat

Germ mit lauwarmen Wasser durchrühren, dann das Salz sowie den Honig hinzfügen, 1 Min durchrühren, dann das Mehl esslöffelweise (wichtig!) unterziehen. Durch diese langsame Beigabe erreichen Sie eine bessere Verarbeitung.

Wenn Sie das Ganze Mehl in der Weitling gegeben haben, durchkneten Sie den Teig noch weitere 3 min. Ist der Teig zu trocken, Form Sie noch ein kleines bisschen Wasser hinzu; er sollte zähklebrig sein.

Geben Sie den Teig in eine gefettete Kastenform. Drücken Sie den Teig gut in die Ecken. Bestreuen Sie den Teig mit Sonneblumenkernen bzw. Sesamsaat (die Sie übrigens auch gut in den Teig Form können), schneiden Sie den Teig in Längsrichtung mit einem scharfen Küchenmesser ein. Durch diese Dehnfalte bekommt das Brot eine schöne Oberfläche.

Backen: Geben Sie das Brot nun in den kalten Herd, backen Sie 1 Stunde bei 250 im Elektroherd oder evtl. 1 Stunde bei 225 im Heissluftherd. Nach dem Backen stürzen Sie das Brot auf einen Gitterrost und es 4 Stunden abkühlen. Jetzt kann es gegessen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blitzbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche