Blitzblätterteig - Rose Elliot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 175 g Hartweizenmehl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 125 g Butter (kalt)
  • Saft einer Zitrone

ergibt ungefähr 300g Teig

1. Das Mehl gemeinsam mit dem Salz in eine große Backschüssel sieben und im Kühlschrank oder evtl. im Tiefkühlfach wenigstens 1/2 Stunde durchkühlen. Je kälter die Ingredienzien sind, desto besser gelingt der Teig.

2. Die Butter auf einer groben Raffel in das Mehl raspeln und sie dabei öfter in das Mehl tauchen, damit sie nicht klebt.

3. Einige Spritzer Saft einer Zitrone hinzufügen und mit einer Gabel soviel eiskaltes Wasser einarbeiten, dass ein klumpiger Teig entsteht.

4. Den Teig rasch zur Kugel formen, in Klarsichtfolie einschlagen und für wenigstens eine halbe Stunde in den Kühlschrank Form.

5. Den Herd auf 200 Grad vorwärmen.

6. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn auswalken und nach Rezept verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blitzblätterteig - Rose Elliot

  1. Liz
    Liz kommentierte am 06.11.2015 um 09:01 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte