Blitz-Sauce - W.Wirth

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Esslöf. Olivenöl
  • 1 Grosse Knoblauchzehe
  • 50 ml Gin
  • 1 Zweig Rosmarin (frisch)
  • 0.5 Teeloef. Brühepulver
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone fein abgeriebene Schale
  • 180 ml Saucenhalbrahm
  • Pfeffer
  • Salz

Den durchgepressten Knoblauch im Olivenöl andünsten. Gin, den gehackten Rosmarin, Brühepulver und abgeriebene Zitronenschale zugeben und auf die Hälfte einreduzieren. Saucen-Halbrahm [1] zugeben, gut verrühren, mit Pfeffer und Salz nachwürzen und zur gewünschten Konsistenz einköcheln.

[1] Saucenrahm: Dieser spezielle Rahm beinhaltet Bindemittel, das Mehl und Maizena (Maisstärke) überflüssig macht. Saucenrahm eignet sich also ideal für alle Arten Saucen, weil er ohne Beigabe von Mehl, Maizena (Maisstärke) und anderen Bindemitteln die feinsten Rahmsaucen bindet. Er ist kochfest und verträgt sich ebenfalls mit Zitrone, Wein und Essig.

Halbrahm: fettreduziert, mit mind. 25% Fett.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blitz-Sauce - W.Wirth

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte