Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 260 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • 2 Eier
  • 0.5 EL Butter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker

Belag:

  • 0.5 Kalbsleber
  • 0.5 Kalbslunge
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Eier (hartgekocht)
  • 1.5 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Blintschiki brauchen einen dünnflüssigen Teig aus Milch, Eiern, Mehl und Zucker. Sie können 'nature', mit Honig bestrichen, mit Zucker bestreut oder evtl. mit verschiedenen Füllungen wie Fleisch, Topfen oder evtl. Äpfel gereicht werden.

Grundzubereitung: Eidotter mit weicher Butter, Salz und Zucker cremig aufschlagen. Die Milch hinzufügen und nach und nach unter durchgehendem Rühren mit dem Mehl zu einem glatten Teig zubereiten. Eiklar steif aufschlagen und vorsichtig unterrühren. In Speckfett bzw. Butter hauchdünne Palatschinken backen.

Für die Blintschiki mit Leber: Blintschiki von beiden Seiten backen. Gewaschene Innereien mit Karotte und Petersilie in Salzwasser weichkochen und durch den Fleischwolf drehen.

Faschierte Zwiebel in Butter anbraten und die durchgedrehten Innereien kurz mitrösten. Mit kleingewürfelten Eiern vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und auskühlen.

In eine gefettete Reindl lagenweise Blintschiki und Füllung schichten und im Rohr bei mittlerer Hitze etwa eine Stunde goldbraun backen.

Eine pikante dunkle Sauce dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy

  1. Francey
    Francey kommentierte am 23.06.2015 um 08:34 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche