Blinis mit Lachs und Frischkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2 EL Buchweizenmehl
  • 2 EL Weissmehl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 5 g Germ (zerbröckelt)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 100 ml Milch (Menge anpassen)
  • 25 g Butter; flüssig leicht ausgekühlt
  • 1 Frisches Eiklar steif geschlagen
  • Öl

Füllung:

  • 3 EL Frischkäse mit Kren z.B. Bechertadou
  • 100 ml Halbrahm; Masse anpassen steif geschlagen
  • 75 g Rauchlachs; in Würfeli
  • Pfeffer
  • Dillzweiglein; zum Garnieren

Vor- und kochen: etwa 50 min; Stehen: etwa eine halbe Stunde

Mehl, Salz und Germ in einer Backschüssel vermengen. Crème fraîche und Milch beifügen, zu einem flüssigen Teig durchrühren. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. eine halbe Stunde stehen.

Butter darunter rühren, Schnee genau darunter ziehen, Blinis auf der Stelle backen.

Backen: wenig Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden. Portionenweise jeweils 1 EL Teig einfüllen, mit dem Löffel rasch zu Kekse von 7 cm ø formen, Temperatur reduzieren. Sind die Unterseiten gebacken und lösen sie sich von selbst, Blinis auf die andere Seite drehen, zu Ende backen, bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Füllung: Frischkäse glatt rühren, Schlagrahm und Lachs darunter ziehen, würzen. Füllung auf die Blinis gleichmäßig verteilen, garnieren, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Lässt sich vorbereiten: Blinis 1 Tag im Vorfeld kochen, abkühlen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank behalten. Im auf 60 °C aufgeheizten Herd ungefähr Fünfzehn Min. Warm werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blinis mit Lachs und Frischkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche