Blattspinat mit Knoblauchsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Spinat auslesen und gewaschen
  • 3000 ml Wasser (gesalzen)
  • 1 Zwiebel in kleinen Würfeln
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Butter ((I))
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen voll)
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 150 g Crème fraîche
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Butter ((II))
  • 3 EL Mandelstifte

Spinat kochend heissem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren, in ein Sieb schütten, genau abrinnen und ein klein bisschen auspressen. Darauf grob hacken.

Öl und Butter (I) in einem großen Kochtopf erhitzen, Zwiebelwürfel unter durchgehendem Umwenden darin hellgelb anbraten, Spinat dazugeben und bei geschlossenem Deckel bei äusserst schwacher Temperatur zehn Minuten köcheln. Den Spinat dann mit dem Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver durchrühren.

Knoblauchzehen in die Cremefraiche pressen und alles zusammen gut durchrühren.

Butter (Ii) in einer kleinen Bratpfanne schmelzen und die Mandelstifte darin hellbraun rösten.

nach: Gut Paulinenwäldchen, Aachen

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Blattspinat mit Knoblauchsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche