Salat Von Rindsfilet Und Grünem Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 450 g Rindsfilet
  • 2 EL Sojasauce (dunkel)
  • 2 EL Sake (japanischer Reiswein)
  • Japanischer Sansho-Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 600 g Stangenspargel
  • 100 g Okraschoten
  • 50 g Sesamsaat (ungeschält)
  • 1 sm Chilischote
  • 2 Limetten
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 6 EL Erdnussöl
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 5 EL Öl
  • 1 Beet rote Daikonkresse (ersatzweise Kresse)
  • 10 g Shichimi Togarashi (japanische Kräutermischung aus Chili, Sesamsaat, Algen, Orangenschale)
  • Q
  • Http://www.livingathome.de

1. Das Rindsfilet in sehr schmale Scheibchen schneiden. Sojasauce mit Sake, Sansho-Pfeffer, ein klein bisschen Salz und dem Zucker durchrühren und die Filetscheiben damit einpinseln. Abgedeckt wenigstens 6 Stunden im Kühlschrank durchziehen.

2. Vom Stangenspargel die holzigen Enden klein schneiden und den Stangenspargel am unteren Drittel abschälen. Stangenspargel in kochendes Salzwasser Form und 3- 4 Min. machen. Sofort abschrecken und abrinnen. Spargelstangen in Längsrichtung halbieren. Die Okraschoten reinigen und in Längsrichtung einmal tief einschneiden. Okraschoten in kochendes Salzwasser Form und 8 Min. machen. Okraschoten auf der Stelle abschrecken und abrinnen. Anschliessend in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

3. Den Sesamsaat in einer Bratpfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten. Die Chilischote reinigen und sehr fein würfelig schneiden. Von den Limetten die Schale dünn abraspeln und 6 El Saft ausdrücken. Limettensaft, -schale, Erdnuss, Chili, Senf- und Sesamöl mit Salz und Sansho-Pfeffer durchrühren.

4. Das Fleisch mit Küchenrolle abtrocknen und portionsweise im sehr heissen Öl auf jeder Seite 10 Sekunden anbraten. Das Fleisch in 3 cm breite Streifchen schneiden. Sesamsaat unter das Dressing vermengen.

5. Das Fleisch mit den Okraschoten und der Hälfte von dem Dressing vermengen und auf einer Platte anrichten. Den Stangenspargel mit dem übrigen Dressing vermengen und neben dem Fleisch anrichten. Die Daikonkresse von dem Beet schneiden und darüberstreuen. Die japanische Kräutermischung dazu zu Tisch bringen und nach Geschmack mit dem Blattsalat vermengen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Salat Von Rindsfilet Und Grünem Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche