Salat von marinierter Entenbrust mit Erdbeere und Rhabarber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 2 Rhabarber (Stangen)
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Entenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 0.5 Bund Koriander (frisch)
  • 0.5 Bund Minze (frisch)

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden. Chilischote halbieren, die Kerne ausstreichen und Chili klein hacken. Rhabarber von der Schale befreien und würfelig schneiden. Erdbeeren spülen, gut abrinnen und reinigen.

Entenbrust mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne ohne Fett auf der Hautseite kross anbraten, auf die andere Seite drehen und rosa gardünsten. Aus der Bratpfanne nehmen und in Tranchen schneiden.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Chili und Rhabarber dazugeben und kurz andünsten.

Erdbeeren (ein paar für die Verzierung zurückbehalten) und Entenbrustscheiben dazugeben, mit Balsamessig und Agavendicksaft löschen und mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Mit frisch gehacktem Koriander und Minze überstreuen.

Anrichten und mit frischen Erdbeeren garnieren. Dazu passt Radicchio und Batavia-Blattsalat.

ml

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Salat von marinierter Entenbrust mit Erdbeere und Rhabarber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche