Salat von heurige Erdäpfel mit Frühlingskräuterquark-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g heurige Erdäpfel
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Paradeiser
  • 1 sm Gurke
  • 2 Prise Curry
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Distelöl
  • 100 g Sahnequark
  • 4 EL Kefir
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 EL Blattpetersilie
  • 1 EL Kerbel
  • 3 Borretschblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Die Erdäpfeln gut abspülen und bürsten, dann weich machen und mit kaltem Wasser gut abschwenken. Etwas auskühlen und mit der Schale in feine Scheibchen schneiden. In eine ausreichend große Schüssel Form und mit der heissen Gemüsesuppe begießen.

Lauchzwiebeln ganz klein schneiden, Paradeiser in Scheibchen schneiden und die Gurke würfelig schneiden. Alles zu den Erdäpfeln Form. Mit Curry, Essig, Öl, Salz und Pfeffer würzen und gut mischen.

Für den Dip Topfen, Kefir und Olivenöl durchrühren. Mit Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer würzen und die fein geschnittenen Küchenkräuter einrühren.

Den Blattsalat noch mal nachwürzen und mit dem Dip zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat von heurige Erdäpfel mit Frühlingskräuterquark-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche