Salat von grünen Paradeiser und Garnelen auf Chicorée

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 EL Olivenöl
  • 12 sm Paradeiser
  • 4 Orangen
  • 2 Chicorée
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 1 Teelöffel Schoko (Pulver)
  • 1 Prise Curry
  • 1 Teelöffel Honig (nach Geschmack)
  • 1 Frisée-Blattsalat

1. Krebsschwänze auf der Rückseite einkerben und den Darm entfernen 2. In einer Marinade aus 4 EL Salz, Olivenöl, Pfeffer, gepresstem Knoblauch und dünnen Streifchen der entkernten Chilischote ziehen 3. Paradeiser in Hälften schneiden, kurz in die Marinade der Scampis Form und auf dem 4. Holzkohlegrill gardünsten (jeweils nach Belieben weich werden) 5. Krebsschwänze ebenfalls auf dem Bratrost gardünsten 6. Orangen abschälen und die Filets auslösen 7. Für die Salatsauce Balsamicoessig, Olivenöl, Curry, Cayenne Pfeffer, Schokoladenpulver und den Honig gut mischen, dann mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken 8. Die Chicorée-Blätter zupfen und auf einem Teller sternförmig anrichten 9. Friséesalat in mundgerechte Stückchen schneiden und in der Mitte des Tellers anrichten 10. Die gegrillten Krebsschwänze, die Orangen-Filets und die Paradeiser hinzfügen und alles zusammen mit Salatsauce beträufeln.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Salat von grünen Paradeiser und Garnelen auf Chicorée

  1. Leben
    Leben kommentierte am 21.11.2015 um 04:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche