Salat von Frühlingsgemüse mit Spinat-Frischkäse-Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 sm Karotten (junge)
  • 0.5 Kohlrabi
  • 0.5 Brokkoli
  • 0.5 Karfiol
  • 10 Zuckerschoten
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 2 Zweig Estragon
  • 2 Zweig Petersilie
  • 2 Zweig Kerbel
  • 150 g Spinat
  • 50 g Ricotta
  • 1 Eidotter
  • Semmelbrösel
  • 100 g Joghurt (natur)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Radieschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Butter

Die Karotten und Kohlrabi abschälen, von dem Brokkoli und Karfiol die Rosen abtrennen. Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln reinigen. Das Gemüse in kochend heissem Salzwasser mit 1 El Butter al dente gardünsten. In kaltem Wasser abschrecken und gut abrinnen. Karotten und Kohlrabi nach Wunsch abschneiden.

Estragon, Petersilie und Kerbel klein hacken. In eine geeignete Schüssel ein kleines bisschen Olivenöl Form und mit Salz und Pfeffer würzen, die Küchenkräuter und das gegarte Gemüse dazugeben und gut durchmischen.

Den Spinat blanchieren, gut auspressen und klein hacken. Mit Ricotta und Eidotter mischen und so viel Semmelbrösel dazugeben, dass die Menge bindet. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Aus der Menge mit einem TL Nockerl formen und diese in kochendem Salzwasser gar ziehen.

Joghurt mit ein wenig Salz und Pfeffer glatt rühren. Schnittlauch klein schneiden und einrühren. Die Radieschen klein schneiden und mit dem Gemüse anrichten, die warmen Nockerl dazugeben und den Joghurt dazu anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat von Frühlingsgemüse mit Spinat-Frischkäse-Nockerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche