Salat von Fisch und Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Porree
  • 1 Karotte
  • 1 Stangensellerie Gemüse geputzt und in
  • Feine Streifchen geschn.
  • 1 Seezunge a ungefähr 400 g
  • 150 g Lachsforellenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Jakobsmuscheln
  • 4 Krebsschwänze (gross)
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Salat
  • 1 Bund Rucola Blattsalat gut gewaschen und
  • Trockengeschleudert
  • 50 g Champignons fein gescheibelt

Dressing:

  • 0.5 Bund Schnittlauch in feine Ringe geschn.
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 5 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Die Seezunge filetieren (oder filetiert kaufen...), die Filets aufrollen, mit der Hautseite nach innen. Vom Lachsforellenfilet die Haut entfernen - sowie allfällige Gräte - und in Portionen schneiden.

Die Gemüsestreifchen (*) mit wenig Wasser (nur ein Bodensatz) in einen Dämpftopf Form, die Filets darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen und dämpfen (etwa vier bis fünf min). Anschliessend abkühlen.

Jakobsmuscheln aus der Schale lösen und reinigen. Krebsschwänze abschälen und die Därme herauslösen. In einer Bratpfanne mit dem heissen Olivenöl Krebsschwänze und Jakobsmuscheln von beiden Seiten kurz rösten.

Die Champignonsscheiben gemeinsam mit Blattsalat und Rucola auf Tellern anrichten. Fischfilets und Frutti di Mare darauf gleichmäßig verteilen.

Für das Dressing Essig mit Zucker, Pfeffer, Salz, Senf und Saft einer Zitrone durchrühren. Mit einem Quirl das Öl darunter aufschlagen, Schnittlauch einrühren, die Sauce nachwürzen und über den Salat gießen.

(*) Die Streifen müssen sehr dünn sein, da die Garzeit kurz ist!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat von Fisch und Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche